Unsere Kita



Auszug aus der Konzeption

"Die harmonische Entfaltung von Kindern ist ein natürlicher und darum langsamer Prozess.
Unsere Aufgabe ist es, die rechten Bedingungen dafür zu schaffen, aber nicht die Prozesse zu beschleunigen.
Bringen wir es als Erwachsener fertig, diese inneren Prozesse nicht durch unsere Ungeduld zu stören, sondern ihnen den nötigen Nährstoff zu liefern, so lernt ein Kind auf eigenen Füßen zu stehen und nicht sein Leben lang von äußerer Führung abhängig zu sein."

In unserer Kindertageseinrichtung bieten wir den Kindern eine anregungsreiche Umgebung,
in der sie aktiv werden können und sich leistungsfähig und ernst genommen fühlen.

Ausschnitte des Aussengeländes

Aussengelände
Aussengelände-2
Aussengelände-3




Seit Jahren mit dem Namen "LÖWENZAHN"

Unsere Kindertageseinrichtung wurde bereits 1849 als erste "Kinderbewahranstalt" in Höxter vom "Verein für innere Mission", später "St.-Petri-Stift-2, ins Leben gerufen.

1889 entschließt sich die Evangelische Kirchengemeinde zu einem Neubau und gründet damit in der heutigen Neuen Straße die Trägergemeinschaft für zwei Kindergartengruppen.

Am 03.01.1971 wurde die jetzige evangelische Kindertageseinrichtung an der Ecke Rohrweg/Bismarckstraße eingeweiht.

Im Jahr 2000 erhielten wir den Namen "Löwenzahn".

Die Kindertageseinrichtung liegt an einer Sackgasse am Rand der Kernstadt Höxter in einem Gebiet mit Wohnhäusern, Verwaltungsgebäuden und produzierendem Gewerbe. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich auf den Bereich der Kernstadt.

Unser großes, 2004 naturnah gestaltetes Außengelände, lädt die Kinder zum Entdecken, Bewegen und Forschen ein.